Liebe Eltern, liebe Kinder!

Wir empfehlen euch für den Spaß in der unterrichtsfreien Zeit zum Lernen folgende Seiten:

          Achtung! Wichtiger Hinweis:
Für den Inhalt der Seiten können wir keine Gewährleistung übernehmen.
Für den Inhalt der Seiten sind einzig und allein die Anbieter der verlinkten Internetseiten selbst verantwortlich.
Hier gibt es zu diesem Thema weitere ausführliche Informationen:
Diese Internetseite enthält auch Links oder Verweise auf Internetauftritte Dritter. Diese Links zu den Internetauftritten Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten durch den Herausgeber dar. Es wird keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Internetauftritte übernommen und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung - gleich welcher Art - solcher Inhalte entstehen. Mit den Links zu anderen Internetauftritten wird den Nutzern lediglich der Zugang zur Nutzung der Inhalte vermittelt. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aus der Nutzung entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

 
 
Übrigens: Täglich wird eine Folge von der "Sendung mit der Maus" im WDR ausgetrahlt (11.30 Uhr).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Am 06.09.2019 gab es in der ersten großen Pause eine kleine Sensation zu bestaunen: Die Kinder drängten sich dicht um eine kleine Taube. Frau Merks erkannte schnell, dass es sich um eine Brieftaube handelte. Leider hatte sie keine Post für uns dabei! Da sie nicht weg flog, wollten wir schleunigst herausfinden, wem sie gehört. Nur so konnte sie nach Hause. Gemeinsam mit Frau Stockhorst wurde das Täubchen mit einem Wäschekorb gesichert und mit Wasser versorgt. Nach kurzer Internetrecherche konnten wir den örtlichen Vertrauensmann anrufen. Dieser bat uns, die Nummer am grünen Ring am Bein der Taube zu überprüfen und den Züchter zu informieren. Überraschung! Die Taube kam aus den Niederlanden! Gut, dass Frau Merks ein wenig Niederländisch spricht und dem Züchter die Nummer der Taube durch geben konnte. Leider hatte diese mittlerweile schon den Besitzer gewechselt und wir mussten wieder von vorn anfangen. Zuerst mussten wir die Taube aber auf den Balkon bringen, damit sie durch den Lärm und die große Anzahl an Kindern in der zweiten Pause nicht zusätzlich gestresst wird. Zack! Rosa Handschuhe an und schwupp! hatte Frau Stockhorst das Täubchen gefasst. Mit Unterstützung von Frau Merks konnte die Brieftaube so auf dem Balkon auf ihre Abholung warten. Glücklicherweise konnte der Vertrauensmann einen Mitarbeiter schicken, der das Täubchen dann auch zeitnah abholte. Ende gut, alles gut. Nach kurzer Wartezeit auf dem schuleigenen Balkon bei Wasser und Körnern (selbstverständlich im Schatten) wurde die Brieftaube mitgenommen und fachgerecht versorgt. Wir wünschen dem Täubchen einen guten Rückflug! :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Meldung!
Die Schule bleibt vom 16.03.2020 bis zum 03.04.2020 aufgrund einer Vorsichtsmaßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus geschlossen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!
 _______________________________________________


إعلان هام 

ستغلق المدرسة أبوابها من 16.03.20 إلى 03.04.20 كعمل وقائي و احترازي للحيلولة دون انتشار لفيروس كورونا، وسنوافيكم بكل جديد في الموضوع.

_______________________________________________

жна информация!

Училището е затворено от 16.03.2020 до 03.04.2020, поради предпазни мерки за предотвратяване на разпространението на коронавирус. Актуална информация ще намерите тук. 
________________________________________________

 Anunț important!

Școala rămâne închisă din data de  16.03.2020 până în data de  03.04.2020 ca măsură de precauție pentru prevenirea răspândirii coronavirusului. Vă ținem la curent aici!

 ________________________________________________

 

Önemli Duyuru!
Korona Virüsünün yayılmasını önlemek için alınması gereken önlem nedeniyle okul 16 Mart 2020 ile 03 Nisan 2020 tarihleri arasında kapalıdır. 
Sizi buradan bilgilendirmeye devam edeceğiz! 
________________________________________________